#Start "Start"
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
#Aktuell "Aktuell"

Der Dummkopf!

Komödie von Thorsten Cremer

Premiere:

Freitag, 29. Oktober 2021, Beginn 19:00 Uhr  (AUSVERKAUFT!)

weitere Aufführungen:

Samstag, 30. Oktober 2021, Beginn 19:00 Uhr  (AUSVERKAUFT!)
Sonntag, 31. Oktober 2021, Beginn 18:00 Uhr
Freitag, 5. November 2021, Beginn 19:00 Uhr
 (RESTKARTEN!)
Samstag, 6. November 2021, Beginn 19:00 Uhr
Sonntag, 7. November 2021, Beginn 18:00 Uhr

Ort:
Geschwister Scholl Haus Köln Longerich, Wirtsgasse 14, 50739 Köln
Inhalt:

Der Großonkel ist verstorben und hat ein beträchtliches Vermögen hinterlassen. Aber was macht man, wenn er als Universalerben ausgerechnet den Dümmsten der Familie eingesetzt hat und dieser das ganze Geld gar nicht will? - Wie gut, dass die komplette raffgierige Verwandtschaft sich „liebevoll kümmernd“ um das Problem des ungewollten Zasters annehmen möchte. 
Ach, aber bevor wir jetzt zu viel erzählen, kommen Sie doch einfach vorbei und sehen Sie selbst!

Kartenreservierungen:

per E-Mail an: karten(a)wasserturm-ensemble.de
Bitte geben Sie Ihren Namen, das Datum der gewünschten Vorstellung und die Anzahl der Karten an.
Hinweis zu Covid-19:
Einlass erhalten nur Geimpfte und Genesene mit entsprechendem Nachweis! Außerdem Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden dürfen (Attest erforderlich), diese müssen allerdings einen negativen PCR-Test vorweisen, der höchstens 48 Stunden alt ist. Ungeimpfte ohne Attest erhalten, ob mit oder ohne Test, keinen Einlass!
#Ueber_uns "Über uns"

Herzlich Willkommen!

 

Das Wasserturm-Ensemble ist eine Laienschauspielgruppe, deren Wurzeln sich bis 1995 zurückverfolgen lassen.

Anlässlich einer Themenparty zur Einweihung des Wasserturms zu Rösberg (Namensgeber) verfasste Autor Manfred Bruns ein kleines Theaterstück. In Versform und noch mit abgelesenen Texten entstand so die erste „konzertante“ Aufführung, die als Wiege des Wasserturm-Ensembles gilt.

Bis ins Jahr 2000 folgten mehrere abendfüllende Stücke aus der Feder Bruns, die mit Musik und Improvisation schnell eine kleine Fangemeinde um sich scharten.

2004 entstand dann das erste Theaterstück mit dem Titel „Rotkäppchen, und so weiter...“, das im Klüngelpütz, Köln seine Uraufführung fand. Dieser Zeitpunkt stellt den Beginn einer Serie von jährlich aufeinanderfolgenden, heiteren Theaterproduktionen dar. Unter der Regie von Thorsten Cremer und Jörg Diederichs wurden sie bis 2013 erfolgreich an der „Bühne der Kulturen“ in Ehrenfeld gegeben.

Ab 2009 übernahm dann auch Thorsten Cremer mit „Der Raub der Sabinerinnen – reloaded“ die Funktion des Ensemble Autoren.

Nach einer längeren Phase der inneren Erneuerung startete das Wasserturm-Ensemble 2017 mit einer Komödie von Christoph Tiemann („The all american Arztroman“) einen neuen Reigen unterhaltsamem Theaters.

In 2018 präsentierte sich das Ensemble in der turbulenten Komödie „Alles bloß Theater?“ von Arno Boas  und durfte sich über sechs ausverkaufte Vorstellungen freuen.

Dafür vielen Dank an das großartige Publikum!

 

Ihr Wasserturm Ensemble.

 
 
#Produktionen "Produktionen"

Produktionen

#Ensemble "Das Ensemble"

 

Das Ensemble

 

 

Tobias Abt

Darsteller

Sabine Bartke

Darstellerin

Thorsten Cremer

Autor, Regisseur, Darsteller

Jörg Diederichs

Regieassistent, Darsteller

Markus Frey

Regieassistent, Darsteller

Nadine Glaser

Darstellerin

Suzanne Kemperdick

Darstellerin

Brigitte Klöckener

Darstellerin

Lothar Korsinsky

Darsteller

Alex Müller

Darsteller

Jona Nelson

Darsteller

Bülent Okat

Darsteller

Christian Riedl

Darsteller

Luisa Sander

Darstellerin

Heiko Sandmann

Darsteller

Raffaela Saporito

Darstellerin

Anna Schulz

Darstellerin

Tina Tsangarakis

Darstellerin

Marco Zietmann

Darsteller

Candy

Komponist, Techniker

Charles Tsangarakis

Technik, Musik

Thomas v. Wuthenow

Best Boy
#Downloads "Downloads/Presse"

Downloads/Presse

Leseproben:

Hier habt Ihr die Möglichkeit in einige unsrer Stücke hinein zu schnuppern. Komplette Texte könnt Ihr dann bei uns anfordern.

Für alle hier hinterlegten Stücke besteht die Möglichkiet die Aufführungsrechte zu erhalten. Für Schul- und Amateurtheater gibts diese sogar umsonst.

Alle wichtigen Angaben zu den Rechten und wie Ihr sie erhalten könnt, findet Ihr in den Leseproben.

Also - viel Spaß beim stöbern!

► Der Raub der Sabinerinnen

► Der Geizige

► Lügner!

► Immer Ärger mit Luise!

 

Pressestimmen:

Raub der Sabinerinnen

► Kölnische Rundschau 26.03.2009

► Kölner Stadtanzeiger 02.04.2009

The All American ARZTROMAN

► Kölnische Rundschau 01.06.2017

Der Junggesellenclub

Kölnische Rundschau 25.10.2018

Alles bloß Theater?

► Kölnische Rundschau 31.10.2019

 

#Impressum "Impressum/Datenschutz"

(c) 2020 Wasserturm-Ensemble

powered by Typesetter CMS